Startseite Vissarion...

Vissarions Lehre
Vissarions Werdegang

Vissarion als Künstler

 - Gemälde-Übersicht
 - Gemälde-Rundgang

Vissarion in den Medien
Vissarion im Internet


  rückwärts blättern     vorwärts blättern
 
     Vissarion als bildender Künstler       

Vissarion beim Arbeiten in seinem Atelier 
Vissarion beim Arbeiten in seinem Atelier

Siehe dazu auch den Filmausschnitt
(von Wladimir Gajworonskij) von der Arbeit in Vissarions Atelier


Künstlerisches Schaffen

Vissarion schuf eine ganze Serie von Gemälden, ohne dass er das Malen je gelernt hätte.
Vissarions Werke stellen u.a. menschliche Eigenschaften wie Liebe, Zärtlichkeit, Neid, Boshaftigkeit, Leid und Nachdenklichkeit dar.

"Die Malerei ist die Königin der Künste."  (Leonardo da Vinci)

"Sie ist wirklich die Königin, denn wenn ihr einen Menschen fragt: Was wählst du - das Gehör oder das Augenlicht? - so wird er natürlich sagen: Das Augenlicht.

Wenn der Maler die sichtbaren Gestalten richtig abbildet, so kann man von jedem Material, das die Hand des Künstlers berührt hat, das Flüstern der Vögel hören, Musik - jeden Ton, den der auf dieser Oberfläche abgebildete Gegenstand ausstrahlt." (Vadim, Buch 4, Kap. 14, Verse 56, 58)
 

Hinweise zum Rundgang durch die Gemäldegalerie

Zur Übersicht der Gemälde

  rückwärts blättern     zum Seitenanfang     vorwärts blättern